Ausstellungen       (Auswahl)

2018

"Viel mehr Meer und Weit"

Fotografie, Malerei und Zeichnung, plastische Arbeiten, Video- und Rauminstallationen

Kuratorin: Dorit Bearach
Gruppenausstellung

Galerie Alte Schule Adlershof, Berlin


AUF BRÜCHE
1918 - 1968 - 2018
Eine Ausstellung der Fachgruppe Bildende Kunst / Ver.di Berlin Brandenburg

Ver.di MedienGalerie, Berlin,
www.mediengalerie.org


2017

10 Jahre
Jubiläumsausstellung 10 Jahre Kunstverein Neukölln
Eine Ausstellung zum 10-jährigen Jubiläum des Kunstvereins Neukölln mit vielen Künstler*innen, die in der vergangenen Dekade ausgestellt haben.

Kunstvereins Neukölln, Neukölln


WELTUNORDNUNG
Eine Ausstellung der Fachgruppe Bildende Kunst / Ver.di Berlin Brandenburg

Ver.di MedienGalerie, Berlin


The Eagle has landed: Apollo 11 - next steps
ein internationales Kunstprojekt zur ersten Mondlandung

AUSSTELLUNGSZENTRUM PYRAMIDE
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur
Fachbereich Kultur


2016

THE EAGLE HAS LANDED: APOLLO 11 - 45 YEARS LATER
Zeichnung, Fotografie, Malerei, Installation
Group Show

Centrum Kultury Gartenstadt Podkowa Lesná, / Warschau, Polen


FLUCHTWEGE
Eine Ausstellung der Fachgruppe Bildende Kunst / Ver.di Berlin Brandenburg

Ver.di MedienGalerie, Berlin


2015

DIE LICHTENBERG NORM
Gruppenausstellung

ZWITSCHERMASCHINE, Berlin


LEBENS WERT II
Eine Ausstellung der Fachgruppe Bildende Kunst / Ver.di Berlin Brandenburg

ver.di-Haus (Bundeszentrale), Berlin


WEITERREICHUNG
Projektreihe zu verschiedenen Formen der künstlerischen Zusammenarbeit
Gruppenausstellung, Koordination: Deborah S. Phillips

Kunstverein Neukölln | kunstraum t27, Berlin-Neukölln


2014

LES ARTISTS INCONNUS
Installation
2. Biennale Internationale de Casablanca 2014

Casablanca, Marokko

http://biennalecasablanca.ma

Dokumentation von Lucian Muntean:
http://www.modernism.ro/2014/10/13/bienala-internationala-de-arta-contemporana-casablanca-2014-prima-parte/

http://www.modernism.ro/2014/10/15/bienala-internationala-de-arta-contemporana-casablanca-2014-partea-a-iii-a/


XS - UNBEKANNTE GRÖSSEN
Arbeiten im Format "20x20"
Groupshow

Galerie R31, Berlin-Neukölln


LEBENS WERT
Eine Ausstellung der Fachgruppe Bildende Kunst / Ver.di Berlin Brandenburg

Ver.di MedienGalerie, Berlin


2013

XS - UNBEKANNTE GRÖSSEN
Arbeiten im Format "20x20"

Gruppenausstellung zusammen mit Berthe Adamek, Klaus Bortoluzzi, Renata Carneiro, Juan Sebastian Carnero, Beate Daniel, Sabina Flora, Florian Godenschweger, Lin Haas, Andreas Haltermann, Manfred Heimann, Doris Junker, Ursula Kamischke, Wolf Klein, Sylke Lindemann, Denise S. Puri, Rattelschneck, Schoko Casana Rosso, Susanne Roth, Salomea, Annette Stieger, Tamara Trölsch, Carolin Wachter, Harriet Wolff, Barbara Wrede, u.a.

Galerie R31, Berlin-Neukölln

mehr...


EXISTENZSICHERUNGSMODELLE ODER VON DER KUNST ZU LEBEN
Labor Neukölln 3: Galerie R31 zu Gast in der Galerie im Saalbau

Galerie im Saalbau, Berlin-Neukölln


KRISEN ZEITEN

Eine Ausstellung der Fachgruppe Bildende Kunst / Ver.di Berlin Brandenburg

Ver.di MedienGalerie, Berln


2012

ZEIT RÄUME

Eine Ausstellung der Fachgruppe Bildende Kunst / Ver.di Berlin Brandenburg
Ver.di MedienGalerie, Berln


2011

A PLACE TO WHICH WE CAN COME
An exhibition at the abandoned Convent of Saint Cecilia

u.a. mit Lawrence Weiner, Robert Barry, Marcia Hafif, Sophia Petrides, Sonja Engelhard
Saint Cecilia's Convent,
Brooklyn, New York City, USA

Curator: Serra Sabuncuoglu

mehr Informationen


LUFT RÄUME

Eine Ausstellung der Fachgruppe Bildende Kunst / Ver.di Berlin Brandenburg

Ver.di MedienGalerie, Berln


2010

WERKSCHAU NEUKÖLLNER KÜNSTLER

Gruppenausstellung zusammen mit Clirim Cullaco, Helmut Schilke, Panajota Tserkesi, Yasmin Dandorfer, Andreas Haltermann, Nicole Hartmann, Svenja Rehse, Johanna Kleve, Rolf Reicht, Gert Arnold-Tuttass

Kunst- und Aktionsraum Schillerpalais, Berlin


XS - UNBEKANNTE GRÖSSEN
Arbeiten im Format "20x20"

Gruppenausstellung zusammen mit Julia Beck, Klaus Bortoluzzi, Kuno Ebert, Maria Es, Giulia Fani, Flowrian, Sylke Lindemann, Lody Mewa, Gloria Pense, Denise S. Puri, Schoko Casana Rosso, Kathrin und Shenja Schittkowski, Annette Stieger, Carsten Thorwald, Tamara Trölsch, Carolin Wachter, Harriet Wolff

Galerie R31, Berlin-Neukölln

mehr...


TEMPORARY ART ZONE II
- Künstler und ihre Idole -

Monika Weiss (NY)
Van Icon / Marstwo Tripper (Potsdam)
Ali Kepenek (London/Berlin)
Andreas Haltermann (Berlin)

Kurator: Erik Bruinenberg

Potsdam, Kulturstandort Schiffbauergasse/Schirrhof , 9. Juli - 17. Oktober 2010

Info TEMPORARY ART ZONE II


VOM WERT DER KUNST

Gruppenausstellung zusammen mit Daliah Appelbaum, Kuno Ebert, Wolf Klein, Lody Mewa, Carsten Thorwald, Sabine Wehofsky, Barbara Wrede
Galerie R31, Berlin
(gefördert von Skoda, TAZ, Stiftung Pfefferwerk, Europäische Union, Kulturnetzwerk und Kulturamt Neukölln, u. A.)

mehr...


2009

ERD ANSICHTEN

Eine Ausstellung der Fachgruppe Bildende Kunst / Ver.di Berlin Brandenburg
Ver.di MedienGalerie, Berln


MUND
Malerei - Zeichnung - Objekt - Video

Kuratorin: Claudia Simon
Gruppenausstellung zusammen mit Aperdannier, geeorg, Antje Gerhardt, Stephanie Hanna, Peter Hock, Lars Maurmaier, mehrmagda, Deborah Phillips, Karin Quitsch, Martin Schmidt-Schweda, Claudia Simon, Kelly Tivnan
arm und sexy, Berlin


Filmpremiere von "NEUKÖLLN", Super 8, 1987, 17 Minuten
im Rahmen der Ausstellung "Neukölln im Schatten der Mauer"
Mobiles Museum Neukölln
Rathaus Neukölln, Berlin


STAUB

Gedichtveröffentlichung in den Staubbüchern I und II von Brigitte Hasler
(zusammen mit Textfragmenten Fernando Pessoas)

Sammlung Landesbibliothek Liechtenstein, und Johanniterkirche, Feldkirch, Liechtenstein.


CHANGE OF DIMENSION

Rauminstallation
Berliner Stadtmission,
im Rahmen des Kunstfestivals "48 Stunden Neukölln"
(gefördert vom Kulturnetzwerk und Kulturamt Neukölln, Arts Festival, TAZ, u. A.)


2008

ROSIGE ZEITEN IN NEUKÖLLN !
FRAU ROSE BEKOMMT EINE ROSE !

Kuratorin: Gunhild Kreuzer
Kunst- und Aktionsraum Schillerpalais, Berlin


STICHPROBE 2008

20 Künstlerinnen und Künstler zeigen aktuelle Kunst aus Neukölln
Gemeinschaftsausstellung zu "nachtundnebel 2008"
Galerie R31, Berlin

http://www.nacht-und-nebel.info


ALLES IST GUT

Eine künstlerische Intervention im Öffentlichen Raum von Andreas Haltermann.
Berlin, 20.6.2008 bis . . .

http://www.alles-ist-gut.org


UTOPIE_etc.

Eine interaktive Suche nach dem ultimativen Click im virtuellen "Nicht-Ort" des world wide web.
Ein Netzkunst-Projekt auf www.andreas-haltermann.de (link: netzkunst)

mehr...


ALLES IST GUT

temporäre Installation und Aktion
Balkon rechts, 4.OG

im Rahmen des Kunstfestivals "48 Stunden Neukölln"
(gefördert vom Kulturnetzwerk und Kulturamt Neukölln, Lottostiftung, Fonds Soziokultur, Skoda, u.a.)

http//:www.48-stunden-neukoelln.de


WERKSCHAU 2008

Werkschau des Künstlernetz Neukölln und des Schillerpalais
Kunst- und Aktionsraum Schillerpalais, Berlin


2007

Digitale Sound-Collagen für
LAUBE-LIEBE-SEHNSUCHT - Performancesolo von Ricarda Schuh
Internationales Tanz und Theaterfestival & Symposiom OFF LIMITS 2007, Dortmund
(gefördert u.a.von: Kunststiftung NRW, Ruhr 2010 - European Capital Of Cultur, Fonds Darstellende Künste e.V., European Cultural Foundation, Der Ministerpräsident des Landes NRW)

GERMAN PERFORMANCE AND EXPERIMENTAL ART SCENE
Screening auf dem Symposium "CharakterLAGOStika"/ Emmanuel Eni,
Goethe-Institut Lagos, Nigeria

NIGHTS ON THE BALCONY
Electric Poetry - Installation
Balkon rechts, 4.OG,
im Rahmen des Kunstfestivals "48 Stunden Neukölln", Berlin
(gefördert vom Kulturnetzwerk und Kulturamt Neukölln, Skoda, u.a.)

2006

VIRTUAL WHITE - Projektionen
Hausfassade Berlin-Neukölln
Projekt Kunstreuter/Adventsparcour

mehr...

DEMARKATIONEN 2006
Performance und Installation an der Schnittstelle von Privatem und Öffentlichem Raum
Ein Projekt von Ricarda Schuh und Schillerpalais e.V., Berlin


2005

Raum-Installation "RUINENWERTTHEORIE"
Hochbunker Zwieseler Strasse, Berlin-Karlshorst
Tag des offenen Denkmals

mehr...


2004

FREIHEIT ETC. -
Projektionen im Stadtraum
im Rahmen der Kunst- und Kulturfestival "48 Stunden Neukölln", Berlin

ORTE DES FLÜCHTIGEN AUGENBLICKS - Projektionen für Tanz von Ricarda Schuh
Ausstellungsmarathon "Eintagsfliegen"
Kunst- und Aktionsraum Schillerpalais, Berlin

mehr...

Rauminszenierung und für IDYLLEN - Tanztheater (Wiederaufnahme vom Vorjahr)
Choreographie/Tanz: Ricarda Schuh, Ballhaus Naunynstrasse, Berlin
(gefördert vom Kunstamt Friedrichshain-Kreuzberg)

mehr...


2003

SINNFLUT - Kunst und Theaterspektakel an der Weser
Aktion im Öffentlichen Raum: "Hingabe"
(gefördert vom Senator für Kultur, Inneres und Sport, Bremen, u.a.)

mehr...


Rauminszenierung und für IDYLLEN - Tanztheater
Choreographie/Tanz: Ricarda Schuh, Ballhaus Naunynstrasse, Berlin
(gefördert vom Kunstamt Friedrichshain-Kreuzberg)

mehr...


2002

LOCAL 05 / Phasen - Ein Dialog zwischen Kunst und Wissenschaft
Kunst- und Medienzentrum Adlershof, Berlin (Katalog)

mehr...


INSELN DER UTOPIEN - Internationales Symposium für Kunst in der Havellandschaft
Istituto Culturale Italo Tedesco, Imperia/ Italien, Fachhochschule Potsdam, Waschhaus Potsdam,
Neue Medien e.V. Berlin/Potsdam, Al Globe, Potsdam, Galerie Artisart, Potsdam, Fabrik Potsdam

mehr...


2001

ICH BIN ICH - WEIL MEIN KLEINER HUND MICH KENNT - Video, Malerei, Objekte, Sound
Eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst rund um den Hund
2yk Galerie, und Copyright Projektbüro, Berlin
(gefördert von Galerie Wohnmaschine, Kunstamt Treptow-Köpenick), (Katalog)

mehr...


ORTE DES FLÜCHTIGEN AUGENBLICKS - Projektionen für Tanz
Choreographie und Tanz: Ricarda Schuh
im Rahmen der Kunst- und Kulturfestival "48 Stunden Neukölln"
(gefördert vom Kulturnetzwerk und Bezirksamt Neukölln, Berlin)

mehr...


2. Preis Plakatwettbewerb
Kunst- und Kulturfestival "48 Stunden Neukölln", Berlin


ABSOLUTE RUHE BITTE! - EINE EXPEDITION IN DIE EINGEWEIDE EINES BEWEGTEN THEATERS ODER:
DIE BEDEUTUNG EINER SICHERHEITSNADEL IN DER TASCHE DER REQUISITEURIN.

Installationen und Bühnenbild in den Betriebsräumen des Saalbaus Neukölln, Berlin
Wiederaufnahme der Vorjahrsproduktion

mehr...


UMORTUNG - Videoinstallation und Performance
ein Prolog zum Osteuropäisch-Deutschen Theaterfestival Unidram, Potsdam
(gefördert von Kulturfonds, Bundesministerium für Bildung und Forschung,
Heinrich-Böll-Stiftung, The British Council, u.a.)

KUNSTLANDSCHAFT VII - SPUR DER STEINE
Installationen im freien Raum, Kunsthaus Flora, Berlin, (Katalog)
(gefördert vom Kunstamt Berlin-Hellersdorf)

MENU POÉTIQUE - Rauminszenierung im Betriebsrestaurant
Projekt PHASEN / Ein Dialog zwischen Kunst und Wissenschaft
IGAFA, Wissenschaftszentrum Adlershof, Berlin


2000

NACHTFESTE - Performances und Kunstfeste
Installationen, Projektionen und Bühnenbild, Gebauer Höfe, Berlin

ABSOLUTE RUHE BITTE! - EINE EXPEDITION IN DIE EINGEWEIDE EINES BEWEGTEN THEATERS ODER:
DIE BEDEUTUNG EINER SICHERHEITSNADEL IN DER TASCHE DER REQUISITEURIN.

Installationen und Bühnenbild in den Betriebsräumen des Saalbaus Neukölln, Berlin
(gefördert vom Kunstamt und Kulturnetzwerk Neukölln)

mehr...


1999

MAGISCHE RÄUME / RITUALE - Installationen/Bühnenbild
im Garten der "August-Heyn-Gartenarbeitsschule" Berlin-Britz
im Rahmen der Kunstaktion "48 Stunden Neukölln"
(gefördert vom Kulturnetzwerk und Bezirksamt Neukölln)

OFFENE ATELIERS - Berlin-Kreuzberg
(gefördert vom Kunstamt Kreuzberg, Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, Berlin)

Komposition elektronischer Musik für die Dokumentations-CD zur Ausstellung:
"Barbarei des Krieges - Verbrechen der Wehrmacht 1941-1944"
Regie und Produktion: Ulrike Behnen, Münster

Beteiligung am Wettbewerb für die Neugestaltung des Mahnmals für die Opfer von Krieg
und Gewaltherrschaft
, Billerbeck


1998

ARCHE NOVA - DIE KUNSTKARAWANE: 6-wöchige Tournee Deutschland/Niederlande:
- Bühnenbild, Regie und Video für "DER PREIS DER HEIMAT" - VideoTanzPerformance
(zusammen mit Ricarda Schuh)
- Videoprojektionen und Lichtgestaltung für das GESAMTKUNSTWERK, Abendshow
- multimediale Performance "Autistische Freunde"
(gefördert von der Stiftung Kulturfonds, Landkreis Osnabrück, Stadt Münster u.a.)

Musikkomposition für "IST EIN SACK EIN KLEID" - VARIABLES: BEKLEIDUNGSRAUM SACK"
Bekleidungsperformance des VEB Perfekt Berlin, Alter Wasserspeicher, Berlin
(gefördert vom Kulturamt Prenzlauer Berg)


1996

Bühnenbild und Co-Regie bei: DAS DR. RICHARD KIMBLE SYNDROM
Theaterhappening in 6 Räumen im Waschhaus Potsdam, künstlerische Leitung: W. Mentzel
(gefördert vom Kulturministerium Brandenburg, Stadt Potsdam)

200 JAHRE HAUS WOORD - Rauminstallationen im Rahmen des Kunst- und Literaturprojektes
Antiquariat Mammut und Kunsthaus Bocholt, (Katalog)

IDYLLEN - Video , zusammen mit Ricarda Schuh, Berlin

BOCHOLTER KUNSTMARKT - Kunsthaus Bocholt, (Katalog)


1995

Gastkonzerte mit dem KLEINEN KREUZBERGER GERÄUSCHORKESTER, Berlin


1994

VON BLUTHUNDEN & ROSENDUFT - Total-Inszenierung mit Klang, Duft, Aktion und Raum-Environments
in der Kunstfabrik Potsdam,
Gemeinschaftsarbeit mit Dieter Raupach, (gefördert vom Kulturministerium Brandenburg, Stadt Potsdam)

1993

HET OVERLEVENSPAKKET - Theater und Galerie "Concordia", Enschede/NL, (Katalog)

DAS KAPITAL - Installation, Kunstfestival "Alte Ziegelei Zythanien", Lehrte-Immensen

KUNSTMARKT BOCHOLT - Galerie im Rathaus, Bocholt (Katalog)


1992

IN DER WILDNIS NÄCHTLICHEN TRINKENS - Total-Environment mit Haus und Garten
Galerie Elke Leetz, Woltersdorf bei Berlin

DER WALD ALS MISSVERSTÄNDNIS - Symposium, Aktion, Performance
im Dorf Babe, Mark Brandenburg, (Katalog und Videodokumentation)
(gefördert vom Kulturministerium Brandenburg)

ES WAR IMMER EINE LIEBE ZWISCHEN UNS BEIDEN. - Video-Essay, 63 Min.
Kinopremiere im Filmkunsthaus Babylon, Berlin

Gedichteveröffentlichung in "PHÖNIX SEHNSUCHT" - Ullstein Verlag, Berlin


1991

CHARME, ZEMENT UND SCHWEFELSÄURE - Frauenleben in den 50ern der BRD/DDR
Konzeption, Gestaltung und Ausführung im Museum Berliner Arbeiterleben (Team)

PANDORA - Video-Environment zum Hanna Höch-Symposium
Akademie der Künste, Berlin

CUT OFF - Keramik und Videos, Seitenschiff, Berlin, (Katalog)
(zusammen mit Gerald Heiß)


1990

LIEBLINGSBILDER - Köln-Wien-Budapest, (Katalog)

FERN AB - Galerie Kunsthof, Bocholt

SIMPLE LIFE - Objekte und Installationen im Seitenschiff, Berlin, (Katalog)


1989

Kunstraum ALTE SCHULE, Krommert

MEDIENKUNSTFESTIVAL, Salzgitter

3. STUTTGARTER FILMWINTER

KUNSTMARKT BOCHOLT - Galerie im Rathaus, Bocholt, (Katalog)


1988

COMPLEET WORKS - Kunstenaarsboeken/Künstlerbücher
Expositieruimte "Hooghuis", Arnhem / Niederlande (Katalog)

SALON 88 - Atelier- und Ausstellungshaus "de Villa", Enschede / Niederlande

FBK - Freie Berliner Kunstausstellung

INTERNATIONALES KURZFILMFESTIVAL GDANSK / POLEN

GALERIE CHRISTOPH WEBER, Berlin

KUNSTMEILE KURFÜRSTENDAMM - Kunst am Objekt, im Auftrag der BEWAG, Berlin

INTERFILM 88 - Internationales Super 8 Festival, Kino-Eiszeit, Berlin

KUNSTMARKT BOCHOLT - Galerie im Rathaus, Bocholt, (Katalog)


1987

Portret - Installation, Galerie im Antiquariat Mammut, Bocholt

Mail Art Projekt, Bern-Berlin

Konzertperformances mit Malgorzata Starowieska, Peter Zick, und Fabio Basio in Turino (I) und Berlin

FBK - Freie Berliner Kunstausstellung

THE WORLD MESSAGE NOW - International Air Mai Show
Fukuota Muncipal Museum / Japan

DIE ANWEISUNG - Kunst im öffentlichem Raum, Berlin
Installation auf dem U-Bhf Nollendorfplatz, (Katalog)
(gefördert von Berliner Verkehrsbetriebe, Senator für Kultur Berlin, u.a.)


1986

PORTRET - Installation
BRAND, BRAND & HENDRIKS - Galerie und Kunstboekhandel, Arnhem / Niederlande

FBK - Freie Berliner Kunstausstellung


1985

PORTRET - Herausgabe meines ersten Künstlerbuches


1984

HALLE 7b, Künstlerselbsthilfe-Projekt, Rhede, (Katalog)